Startseite
  Über...
  Archiv
  Gedanken...
  Gästebuch
  Kontakt

 

http://myblog.de/uarda

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  Meine Reise auf dem Jakobsweg
  Der geilste Verein der Welt...
  The Shell
  Stressfrei
  Lena´s Blog
  Maike´s Blog
  Penny´s Blog
 
It´s Derbytime...

...und das ist eindeutig zu spüren in dieser stadt... nur noch 2 tage, dann heisst es wieder: wir reisen in die stadt, in die man niemals reisen würde, wenn da nicht das derby wär... ok, die stadt an sich kennt man kaum - der name wird ja nicht verraten. man versteckt sich hinter einem stadtteilnamen. dies ist sicherlich gut überlegt... gelsenkirchen - die stadt sieht genauso aus, wie sie heisst... nach nichts!
und wozu brauchen wir diesen verein hier in dortmund? genau, eben nur, um zweimal in der saison so richtig enthusiastisch zu werden und diese prickelnde und angespannte stimmung zu erleben... der siegeswillen ist so groß, wie sonst 
nie hier in der kronen-stadt...
man kann sich hier dieser stimmung kaum entziehen, denn egal wo du hingehst - du wirst daran erinnert...
die verkäuferin an der wursttheke z.b. "darfs sonst noch etwas sein? ich meine, ausser den 150 gramm kalbsleberwurst und dem derbysieg?" und grinst verschmitzt... ebenso im linienbus! "0-1" - "ach was, wir hau´n die mit 0-3 weg" - dazwischen kommt dann mal ein vorsichtiger und wenig risikobereiter fan: "nee nee, wir sind im moment nich so gut... das wird ein lahmes 1-1..."
ich liebe diese stadt noch viel mehr in diesen zeiten... die vorfreude auf das derby und die zeit davor ist fast noch besser als der derbysieg...
aber packen wir es an!!! und glauben wir an diese mannschaft, die einfacher den tabellenführer schlägt, als dem absteigekandidaten ein paar dinger reinzumachen... und es ist nicht wichtig, wie die statistiken aussehen - wer den besseren sturm oder den besseren torhüter hat - es ist schliesslich derbytime und da zählen statistiken rein gar nichts! das sind emotionen, konzentration, wille und die fans... und wer die besseren fans hat, wissen wir ja...
also...DAS WIRD EIN SCHÖNER DERBYSIEG!!!
8.12.06 09:28


Werbung


do they know it´s christmas...

...ja, manche menschen sind in diesen tagen wirklich alleine... ganz alleine , sitzen zu hause und hoffen, dass die feiertage endlich vorbei sind und sie zum alltag übergehen können... manchen menschen zeigt die weihnachtszeit sehr deutlich, dass sie niemanden haben, dem sie etwas bedeuten und gerade in dieser zeit hat man als einsamer mensch keine chance dem daran erinnert werden aus dem weg zu gehen...

...ich selbst bin bei meiner familie und habe auch im restlichen jahr liebe menschen um mich... aber genauso habe ich menschen kennengelernt, die in dieser zeit unglücklicher sind als den rest des jahres... und das macht mich traurig...
zuwendung, wärme und ein offenes ohr... in der heutigen zeit oftmals fehlanzeige... stress, hektik überschatten die weihnachtszeit... ist das der sinn des ganzen?
bilder, die einen erschaudern lassen... in jeder deutschen großstadt... menschen rennen mit überfüllten einkaufstüten von kaufhaus zu kaufhaus und übersehen dabei den alten mann, der frierend auf der strasse sitzt und nicht weiss, wie er sich die bevorstehende nacht vor dem erfrieren retten soll... nicht einmal ein wärmendes lächeln haben die meisten von ihnen übrig... traurig, dass jeder nur noch sich selbst der nächste ist...
dieser pure egoismus kotzt mich an! 

wieso sind so viele nur auf sich bedacht? wieso interessiert es so wenige, was mit ihren mitmenschen um sie herum passiert? wieso muss es immer erst zu tragischen vorfällen kommen bevor man die augen aufmacht... aber DANN tuts jedem ganz schrecklich leid und jeder hat auf einmal ein  unwirklich überquellendes maß an mitleid, verständnis und nächstenliebe....

und das macht mich traurig...
19.12.06 22:25


Merry Christmas...

...to you and all your friends...

 nun ist er also da, der heilige abend... hihi, schon witziger name für den ganzen stress... unser baum steht und musste auch schon eine diskussion über sich ergehen lassen, ob er nicht doch irgendwie schief ist oder so

geschmückt wird der liebe heute nachmittag... und gleich gehts ans kartoffelsalat machen und was eben alles noch so auf die letzte minute erledigt werden muss...

ich persönlich werde heute wohl einen besuch im solarium dem, der kirche vorziehen... bisschen farbe im gesicht unterm tannenbaum schadet auch nicht

jedenfalls ist es bei uns immer ziemlich chaotisch bis es essen gibt und der gemütliche teil des tages beginnt... aber naja, ich bins so gewöhnt und es wäre kein weihnachten ZU HAUSE, wenn es nicht so wäre...

ich wünsche euch allen ein besinnliches und friedliches weihnachtsfest im kreise eurer lieben... habt euch lieb und denkt daran: wenn wir alle schon daran erinnert werden müssen, dass es einmal im jahr ein fest der liebe gibt, werden wir es wohl auch nötig haben!!!

 

24.12.06 13:17


Das Leben ist kein Wunschkonzert...

...im moment wird es mir mal wieder bewusst... aber nu, ich wusst das ja schon ne ganze zeit lang - is ja nichts neues... aber manchmal wird es einem ziemlich unverblümt vor augen gehalten, dass man das gefühl hat, es wäre ne neuigkeit... was solls, das leben ist hart und meint es selten gut mit einem... mit mir sowieso nicht... schon seit längerem klappt nichts, was ich anfasse... vielleicht sollte ich nichts mehr unternehmen, um meinem leben einen sinn zu geben, sondern abwarten, was auf mich zukommt... irgendwas kommt schon - ändern kann mans eh nicht...

naja, so schlecht ist mein leben ja gar nicht... bis auf eine kleinigkeit ist es eigentlich ganz ok und ausbaufähig ... nur etwas ernüchternd vielleicht... nämlich genau deswegen, weil ich mir letztes jahr an sylvester vieles vorgenommen habe... und nun endet das jahr 2006 genau so, wie es angefangen hat... und ich habe das gefühl, wieder am ende von 2005 zu sein... wieder genau die selben vorsätze, weil mein schicksal wohl meinte "jetz kannse auch noch bisschen warten... muss ja nich immer alles hopplahopp gut werden..." nun gut, ich hoffe mal, dass am montag endlich der startschuss in einen neuen abschnitt fällt...

 passend dazu hab ich hier noch ein zitat von theodor fontane, das es auf den punkt trifft...

"Ein neues Buch, ein neues Jahr. Was werden die Tage bringen? Wird´s werden, wie´s immer war, halb scheitern, halb gelingen?" 

 
es hilft alles jammern und grübeln nichts... ich weiss, ich bin wertvoll... und wertvolles verdient eine gebührende behandlung...

ich bin nun einfach mit dem zufrieden, was ich habe! meine ausbildung läuft super und ich erfülle mir schritt für schritt meinen traum... die praktischen prüfungen haben mir "hervorragende" bewertungen beschert, meine familie ist gesund und ich habe wunderbare freunde... in einem halben jahr werde ich hoffentlich mein examen in der tasche haben und dann werde ich abwarten, wohin der wind mich weht...

ich habe meine träume und alles andere kommt, wie es kommen soll... das jahr 2007 kann kommen... mit all seinen überraschungen...

der countdown läuft: 99...98...97...96...

30.12.06 00:50


Was sonst noch so in meinem Leben und in dem anderer passiert...

was mich heute am meisten beschäftigt, ist die exekution von saddam hussein... einerseits ists richtig! ich hatte als kind während des golfkriegs schon angst vor ihm... meine eltern saßen an meinem bett und haben mir das geschehen oft erklärt. weil klein-silke damals im fernsehen was von 3. weltkrieg gehört hatte... und deswegen konnte sie nicht schlafen... für mich hatte saddam hussein immer etwas furchterregendes... und eigentlich wusste man von anfang an, dass er hingerichtet werden wird, seit die amis ihn gefasst hatten... und ich finds auch nicht schlecht... weil man kann niemanden, der ein land regiert oder regiert hat, der sooo viele anhänger hat, einsperren. das land wäre immer ein angriffspunkt für diese anhänger, die immer versuche starten würden, ihn zu befreien... naja, aber andererseits find ichs komisch... auf bild.de gibt es von der nachrichtenagentur reuters einen kleinen film, wie saddam der galgen umgehängt wird... und das löst in mir ein weniger befriedigendes gefühl aus... was solls... er ist nun weg... irgendwo, wo er keinen schaden mehr anrichten kann... und meine kinder werden vor ihm keine angst mehr haben müssen...

meine freundin ist schwanger! SEHR schwanger sogar! SO schwanger, dass sie am mittwoch ihre tochter per kaiserschnitt bekommen wird... ich freu mich so!!! wir sind zusammen in die schule gekommen und waren immer in kontakt... wenn auch nicht immer in regem kontakt, aber das hat sich wieder geändert.. ich freu mich jedenfalls und hoffe, dass sie das gut übersteht und die kleine gesund und munter der welt "hallo" sagen kann und hinterher sag ich ihr auch noch "hallo" ..

... ich war im kino! "nachts im museum" ... sehr schöner film...  mit sehr viel witz und herz... ich hab herzhaft gelacht, musste aber auch feststellen, dass er mit sehr viel herz gemacht wurde... kann ich empfehlen, auch wenns nicht der beste film ist, den ich je gesehen hab...

 sonst gibts im moment nicht viel neues... mein weihnachtsgeschenk ist heute aus amerika endlich angekommen und ich freu mich!

bis demnächst! 

30.12.06 13:36





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung