Startseite
  Über...
  Archiv
  Gedanken...
  Gästebuch
  Kontakt

 

http://myblog.de/uarda

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  Meine Reise auf dem Jakobsweg
  Der geilste Verein der Welt...
  The Shell
  Stressfrei
  Lena´s Blog
  Maike´s Blog
  Penny´s Blog
 
Boss Hoss und ne gute Nachricht...

jo, ich war gestern mit nem freund aufm boss hoss konzert... einmal mehr auch, wenn die band und die stimmung unter 2 schlechten vorbands litt, hat es sich mal wieder gelohnt! die erste vorband ging ja noch, aber die zweite!! ne absolute oberfrechheit vom veranstalter... sowas hab ich noch nich gesehen! wir konnten uns dieses gesülze absolut nicht vom inneren der halle anschauen bzw anhören, so dass wir ganz raus sind. nichma bei ner zigarette oder aufm klo oder sonstwo war das zu ertragen...

wir haben uns dann so mit einigen ordnern unterhalten, die selbst schon die schnauze voll hatten. nich genug damit, dass der essensstand n witz war und der merch-stand von boss hoss neben so nem cd-dvd-flohmarkt-stand aufgebaut war und die akkustik scheiße war - man hat diese schreckliche musik noch bis draußen gehört. und laut den sec´s war diese vorband auch nich eingeplant, jedenfalls wussten sie selbst nichts davon... die leute haben scharenweise die halle verlassen - einige sind sogar ganz abgehauen...

um 19 uhr sollte das konzert beginnen. man rechnet ja auch dann schon, dass es wohl so 20 uhr wird. aber boss hoss kamen erst um 21:20 Uhr auf die bühne, so dass viele (uns eingeschlossen) die zugaben nicht mehr miterleben durften...

wie auch immer, boss hoss taten mir leid, weil die menge vor lauter pfiffen im vorfeld nicht mehr wirklich ins jubeln kam. sogar die bühnentechniker von boss hoss wurden beim kurzen sc ausgebuht. schade, aber irgendwo verständlich, dass die leute genervt waren... ich glaube, der veranstalter wird noch einiges zu hören bekommen...

ansonsten... trotzdem mal wieder ein geiles konzert! vor allem die akkustik-session mit u.a. "little prayer" war richtig genial!

war alles in allem ein toller abend... auch, wenn ich nicht wirklich viel schlaf bekommen habe... 

und mitten im konzert bekam ich eine sms einer lehrerin von mir, die mir mitteilte, dass sie mich im berufspraktikum begleiten wird. ich hatte sie beinahe angefleht, dass sie mich übernimmt, weil ich mit meinem ursprünglichen praxis-lehrer nicht mehr so gut klar komme... juhu!!! es hat geklappt... auch, wenn es wohl einiges an überredungskunst gekostet haben darf. aber das erfahr ich erst am mittwoch, wenn wir BP-nachmittag haben... und darauf freu ich mich auch schon!

joa, das wärs dann mal wieder fürs erste von mir...  

ne gute zeit euch allen! 

3.9.07 18:09
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung