Startseite
  Über...
  Archiv
  Gedanken...
  Gästebuch
  Kontakt

 

http://myblog.de/uarda

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  Meine Reise auf dem Jakobsweg
  Der geilste Verein der Welt...
  The Shell
  Stressfrei
  Lena´s Blog
  Maike´s Blog
  Penny´s Blog
 
Ein verrücktes DERBY-Wochenende...

dieses wochenende hatte in allen belangen alles, was es braucht, um in derby-stimmung zu kommen...

nach ungefähr einem jahr meiner abstinenz hier, wage ich eine weiterführung meines "von-der-seele-schreibens"...

das DERBY... der BVB zu hause gegen die jungs aus herne... im vorfeld stimmte mich mein bauchgefühl optimistisch... unser neuer trainer, übungsleiter K., scheint wirklich eine moral hervorzurufen, was seinen vorgängern im ansatz nicht gelungen war...

wie auch immer... nach bereits mehreren stunden im stadion fand ich mich an meinem üblichen platz neben dem spielfeld wieder und die vorfreude auf die freude nach dem spiel schien unabdingbar...

los gings... dortmund nicht schlecht, aber eher verhalten und überrannt... gut, elfmeter... zwei weitere tore von einem phantomspieler erzielt bzw. vorbereitet, der ja rein von der konsequenz her nicht mehr auf dem feld war...

auch sonst traten die blauen hirnlos alles zusammen, was sich in ihrem umkreis bewegte und sahen regelgerecht platzverweise...

was folgte, brauch ich nicht zu erwähnen... ganz fußball-deutschland hat es mitgekriegt... ein 3 - 3 im derby, das wir eigentlich gewinnen hätten müssen...
in den letzten tagen habe ich nörgelnde, jammernde und weinende blaue erlebt, die in blinder wut auf einen in der tat unsicheren schiedsrichter amok-gefährdet wirken.

regulären toren nach stand es 1-1... der bvb jedoch deutlich in der überzahl mit einem hochmotivierten alex frei...
ja liebe schalker, was glaubt ihr denn?? ihr seid genauso arrogant, wie sich eure spieler auf dem rasen verhalten haben...
der druck auf euch stieg und wenn ihr ehrlich seid... ein 1-1 hättet ihr nicht halten können. mit ein paar minuten nachspielzeit schon mal gar nicht... also beschwert euch nicht, sondern seid froh, dass der schiri euch davor bewahrt hat, DIE jahrhundertpleite zu kassieren!

vor allem! nicht der schiedsrichter, sondern eure spieler haben das spiel verloren. sucht die schuld in euren gefilden! hättet ihr weiterhin mit 11 mann druck gemacht, hättet ihr gewonnen... fairness siegt eben doch...

DAS WAR WIE DER DERBY-SIEG...shalalalala....

und jetzt genug vom fußball...
was dann abseits des spiels folgte zeigte mir einmal mehr und deutlich, wie sehr ich mein leben liebe... wie gut es mir geht und wie froh ich bin, mit dieser vergangenheit abgeschlossen zu haben...
das derby hat nicht allen gut getan... bei manchen setzte unmittelbar nach dem spiel geistige insolvenz ein... niveaulose vorstellung als eine riesen blamage, die weit
über unseren kleinen tisch hinausragte...

ach ja... ich ziehe um... in ungefähr 2 wochen... und ich freu mich!
und ich arbeite im moment teilzeit... und... ich weiß nicht... viel passiert im letzten jahr... vielleicht führe ich diesen blog in zukunft wieder regelmäßiger weiter...

ich wünsche euch allen eine schöne woche,
bis demnächst!!
16.9.08 12:00
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung